Schlagstockattacke in einer Stadtbahn in Hannover

Mit einem Teleskopschlagstock und einem Schlagring haben militante Rassisten am Freitag in einer Stadtbahn zwei Schwarze bedroht. Die drei Männer im Alter zwischen 28 und 33 Jahren waren gegen 22.50 Uhr in Begleitung einer Frau am Kröpcke in die Linie 5 Richtung Stöcken gestiegen. „Schlagstockattacke in einer Stadtbahn in Hannover“ weiterlesen

Advertisements

Vortrag / Lesung: Schwarze Häftlinge und Kriegsgefangene in deutschen Konzentrationslagern, Hannover, 12.6.

United States Holocaust Memorial MuseumTermin: Die Asta der Uni-Hannover in Kooperation mit dem afrikanischen Verein Arma e.V. und dem  Afrikanischem Landesverbands Nord e.V. (ADL NORD) lädt zu einer Veranstaltung zum aktuellen Thema „Schwarze Häftlinge und Kriegsgefangene in deutschen Konzentrationslagern“ am 12.06.2009 ins Cafe Kargha nach Hannover ein. Aliou Sangare liest aus dem Buch von Serge Bile „Das schwarze Blut meiner Brüder. Vergessene Opfer des Nationalsozialismus“ und trägt Gedichte / Spoken Words zur Erinnerung an die afrikanischen Kriegsgefangenen aus dem Senegal, den  „Tirailleurs“, vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen des  Festival contre le racisme (8. – 13. Juni) statt.

„Vortrag / Lesung: Schwarze Häftlinge und Kriegsgefangene in deutschen Konzentrationslagern, Hannover, 12.6.“ weiterlesen

Hannover: Aktionswoche zu Rassismus, Kolonialismus und Menschenrechte. 8.-13.6

Termin: Linkspolitische Aktionswoche zu Rassismus, Kolonialismus und Menschenrechte AStA Hannover und Kooperationspartner_innen: Die Veranstaltungen im Überblick:

8.-13.6. (und wohl darüber hinaus): Ausstellung „Boat people“ von Amnesty International im Foyer des Audimax (Uni-Hauptgebäude (Schloss))

Mo. 8.6., 18.30 (Film „Tod in der Zelle Warum starb Oury Jalloh“ 45 min), 19.30: Rassistische Polizeigewalt: Der Fall Oury Jalloh. Referenten: Mouctar Bah und Simplice Freeman (Initiative in Gedenken an Oury Jalloh). Elchkeller, Schneiderberg 50 (bei den Sozialwissenschaften, hinterer Eingang)

„Hannover: Aktionswoche zu Rassismus, Kolonialismus und Menschenrechte. 8.-13.6“ weiterlesen

Integrationsfond fördert neue afrikanische Medienplattform d. Afrikanischen Dachverbands Nord

Der Afrikanische Dachverband – Nord e. V. (ADV-Nord) Bezirksverband Hannover / Bundesland Niedersachsen)  plant den Aufbau einer Verbandszeitung bzw. Informationsplattform für Vereine afrikanischer MigrantenInnen. Auf Antrag der SPD und Bündnis 90 / Die Grünen wird das Projekt des ADV-Nord e. V. mit Zuwendungen aus dem Integrationsfonds in Höhe von 17.000 Euro gefördert.

„Integrationsfond fördert neue afrikanische Medienplattform d. Afrikanischen Dachverbands Nord“ weiterlesen