Köln: Eröffnungsveranstaltung zur Interkulturellen Woche 2009 am 26.10.


Einladung: Hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zur diesjährigen Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche Köln (26.10. – 07.11.2009) einladen! Veranstaltungsort ist der große Sendesaal des WDR (Wallrafplatz, 50667 Köln). Veranstaltungsbeginn ist am 26.Oktober 2009 um 19.00 Uhr (Einlass ist ab 18.00 Uhr).
Unter dem Thema “Kunst im Spannungsfeld von Migration” hat die diesjährige > Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche (IKW) in einer > Kooperation mit dem WDR folgenden Programmablauf:
>
> 18.00 Uhr Einlass der Besucher in das Foyer, Auftritt der Chanteuse Margaux > Kier.
> 18.30 Uhr Einlass in den Sendesaal
> 19.00 Uhr Begrüßung der Gäste und des Moderators Francis Gay (Musikredakteur > WDR) durch die Geschäftsführung des Trägerkreises der IKW. >
>
> Interview von Herrn Zambonini (Integrationsbeauftragter des WDR) mit Herrn > Roters (Oberbürgermeister der Stadt Köln), Herrn Domning (Stadtsuperintendent) und Herrn Keltek (Vorsitzender Integrationsrat)

Auftritt der Gruppe “Seyran und>LiveBand-DifferentJoy”

Vortrag von Dr. Mark Terkessidis zum Thema: > „Interkulturelle Kunst im Spannungsfeld von traditionellen Einflüssen und > Globalisierung“.

Diskussion mit Moderator Francis Gay, Dr. Mark Terkessidis > und Dr. Konrad Schmidt-Werthern (Kulturamtsleiter)

Auftritt Kabarettist > Alparslan Marx

Auftritt der Gruppe “Seyran und LiveBand-DifferentJoy” >
>
> Ca. 21.00 Uhr Ende der Veranstaltung im gr. Sendesaal
>
> Anschließend: Empfang und Networking im Foyer des WDR-Funkhaus! >
>
Der AHKV-Hindu-Kulturverein sorgt mit indischen Spezialitäten für ein > liebevoll zubereitetes Buffet.

Die Getränke werden vom Verein Karneval Global e.V. ausgeschänkt.

> Musikalische Begleitung von Arkadiusz Bleszynski (Gitarre) und Krzysztof > Zukowski (Keyboard) – Smooth Jazz , Film- und Theater-Musik. >
>
> Ausstellung von Skulpturen des kolumbianischen Künstlers Oswaldo Pulido, der die Ornamentik und Symbolik der präkolumbianischen Kulturen, ihre Mythen, > aber auch Persönlichkeiten seines sozio-kulturellen Umfeldes verarbeitet. >
>
Voraussichtliches Ende der Eröffnungsveranstaltung um ca. 22.30 Uhr. >

Bitte geben Sie uns, unter den u. g. Kontaktdaten bis zum 10. Oktober 2009  eine kurze Rückmeldung (am liebsten per Mail) über Ihre Teilnahme und die  Anzahl der Personen in Ihrer Begleitung!

Per E-Mail:
> Bitte an Gabriele.Lennartz@caritas-koeln.de
> und/oder Thomas.Schweinsberg@caritas-koeln.de
>
> Per Fax:
> Ja, ich nehme gerne an der Eröffnungsveranstaltung der IKW teil. Fax-Nr.: > 0221-56046-61
> Bitte ausdrucken und hier Ihren Namen und die Anzahl der Personen eintragen. >
>

Name:
> Personen gesamt:
> Bitte hier bei handschriftlichem Eintrag, Namen und evt. Bezeichnung > deutlich schreiben!
>
> Bei Rückfragen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung: > Gabriele Lennartz: 0221-560 46 24
> Thomas Schweinsberg: 0221-560 46 44
>
> Vielen Dank im voraus!
>
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Gabriele Lennartz und Thomas Schweinsberg
> für den Trägerkreis der Interkulturellen Woche Köln
> > Geschäftsführung des Trägerkreises der Interkulturellen Woche >
>
>
> Caritasverband für die Stadt Köln e.V.
>
>
> Stolzestraße 1a, 50674 Köln
> http://www.interkulturelle-woche-koeln.de

Lesereinsendung
Die Formatierung bitten wir zu entschuldigen….

Advertisements