Nach der Wahl 2009: MdB Serkan Tören (FDP) aus Niedersachsen


via TDG: Für den FDP-Politiker Serkan Tören, der auf dem achten Platz auf der Landesliste steht, hätte ein Ergebnis seiner Partei von mehr als 12 Prozent gereicht. Die Marke konnte eine Partei sogar noch überschreiten. „Damit erfüllt sich für mich ein Traum“, sagte der 36-Jährige Jurist. Doch nicht nur sein persönlicher Erfolg gibt Tören Grund zur Freude. „Es reicht für eine schwarz-gelbe Koalition, das macht mich besonders glücklich.“

Tören, der im türkischen Fatsa geboren wurde, ist stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion in Stade/Rotenburg und Mitglied im Bundesvorstand der Türkischen Gemeinde Deutschlands (TGD). http://www.serkan-toeren.de

Biographie
* geboren 1972 in Fatsa/Türkei
* Studium der Rechtswissenschaft in Hamburg
* seit 2004 Rechtsanwalt in Hamburg / Allg. Zivilrecht

Politisch

* Mitglied der FDP seit 1993
* Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP im Stadtrat von Stade
* Mitglied im Landesvorstand der FDP Niedersachsen
* Stellvertretender Bezirksvorsitzender FDP Elbe/ Weser
* Schwerpunkt der Tätigkeit: Innen/ Rechtspolitik

Sonstiges

* Mitglied des Bundesvorstandes der Türkischen Gemeinde Deutschland e.V.
* Mitglied der Deutsch-Israelischen-Gesellschaft
Quelle: http://www.serkan-toeren.de/zur-person und Türkischen Gemeinde Deutschland e.V.

Bildquelle: Homepage von PolitikerIn, Pressefoto.

Advertisements