Nach der Wahl 2009: MdB Raju Sharma (Die Linke) aus Kiel


In den 70er und 80er Jahren war er aktiv in der Friedensbewegung, Mitglied in der SDAJ, DKP und dem Marxsistischen Studenten Bund (MSB).

In Kiel hatte er bereits für das Amt des Oberbürgermeisters kandidiert (5,4%). Jetzt zieht er erstmals für die Linken in den Bundestag ein.
Raju Sharma Biografisches

* Am 28. Juli 1964 in Hamburg geboren
* verheiratet, eine Tochter, ein Sohn
* 1983 Abitur in Hamburg
* Einstufige Juristenausbildung in Hamburg und Bombay
* (Fachschaftsrat an der Universität Hamburg FB Jura II)
* 1990 Rechtsanwaltspraxis in Hamburg
* Seit Juli 1990 im schleswig-holsteinischen Landesdienst;u.a. als Leiter des Ministerbüros, Justitiar, Europareferent im Sozialministerium (Sprecher der Beamtengruppe im Personalrat), Gruppenleiter beim Landesrechnungshof (Personalratsvorsitzender), Referatsleiter in der Staatskanzlei (Haushalt, Verwaltungsmodernisierung)
* 2003 bis 2005 Geschäftsführer der DFB Kulturstiftung (Aufbau des begleitenden Kunst- und Kulturprogramms der Bundesregierung zur FIFA WM 2006 unter der künstlerischen Leitung von André Heller)
* 2006 Kurzzeitexperte der EU beim Twinning-Projekt zum Aufbau der öffentlichen Finanzkontrolle in Bulgarien
* Seit 2005 in der Staatskanzlei (Kulturabteilung): Leiter des Referats für Nationale Minderheiten, Heimatpflege, Kirchen und Religionsgemeinschaften, Soziokultur, kulturelle EU-Angelegenheiten und Denkmalpflege (stv. Vorsitzender des Hauptpersonalrats und der Arbeitsgemeinschaft der Hauptpersonalräte bei den obersten Landesbehörden)

Politisches

In den 70er und 80er Jahren politisches Engagement vor allem in der Friedensbewegung. Mitgliedschaft bei SDAJ, DKP und MSB.

1992 Eintritt in die SPD. Parteifunktionen u.a.: Ortsvereinsvorstand, Kreiskassierer, Mitglied der Ratsfraktion, stv. Landesvorsitzender der ASJ, Landesparteiratsmitglied. Austritt im Jahr 2005.

Eintritt in die Linkspartei Schleswig-Holstein im Jahr 2005. Von 2006 bis 2007 Vorsitzender der Landesfinanzrevisionskommission und Sprecher der Linkspartei in der Gemeinsamen Steuerungsgruppe von Linkspartei und WASG in Schleswig-Holstein im Rahmen des Parteibildungsprozesses.

Seit Juni 2007 Mitglied der Bundesfinanzrevisionskommission der Partei DIE LINKE (stv. Vorsitzender der BFRK seit Mai 2008).

Quelle: http://www.dielinke-kiel.de/ob_wahl/raju_sharma/

Advertisements

One thought on “Nach der Wahl 2009: MdB Raju Sharma (Die Linke) aus Kiel

  1. Lieber Raju Sharma,

    herzlich Glückwunsch für deinen Einzug in der aktiven Politik der Bundesrepublik Deutschland.

    Möchte gern Kontakt mit Dir aufnehmen. Bitte um Email Anschrift und Telefonnummer.

    Grüße

    R.P.Sharma

    Like

Comments are closed.