Bonn: Konzert mit Famoudou Konaté und Hamana Fölikan, 17.9.

famadou_konate

FAMOUDOU KONATE ist ein großer Virtuose auf der Djembé-Trommel und zugleich ein erfahrener, methodisch außerordentlich geschickter, humorvoller Lehrer. Er macht auf eindrucksvolle Art und Weise seine Schüler bekannt mit der Trommelmusik, den Liedern und Tänzen seiner Ethnie, der Malinké in Guinea in Westafrika.

Aufgewachsen in der Tradition der Malinké Hamana in Oberguinea, beherrscht er deren gesamtes Repertoire komplexer Rhythmen. Sie setzen sich zusammen aus den Solopattern und den Begleitstimmen der Djembé und den Basstrommeln Kenkeni, Sangban und Dununba, deren gemeinsames Spiel melodiöse Klangbilder zeichnet.

Er unterrichtet neben traditionellen Rhythmen und Liedern auch eigene Arrangements und Kompositionen im Stil der traditionellen Musik. Im Unterricht spielen die Schüler auf jedem Instrument, im Wechsel.

Konzert am Donnerstag, dem 17.09.2009 im Kammermusiksaal des Beethoven-Hauses Bonn.

Infos: http://famoudoukonate.com

Information, Anmeldung und Kartenreservierung:

Dino Chinopoulos
Tel. 0177/6807888
E-Mail derdino@gmx.net
Website www.derdino.com

Text: Webseite

Advertisements