Übergriff auf 2 Afro Kids in Oerlinghausen bei Bielefeld, Zeugen gesucht


Am vergangenen Montag 17.8. kam es in der Innenstadt von Oerlinghausen bei Bielefeld zu einem rassistischen Übergriff auf zwei schwarze neunjährige Kinder, die sich als Teilnehmer einer Klassenfahrt einer Grundschule aus Bad Essen in Oerlinghausen aufhielten.

Die beiden Kinder gaben an, während einer Stadtrally von drei Jungen im Alter von 13 – 14 Jahren geschlagen, bespuckt und als Neger beleidigt worden zu sein. Die Kripo bittet nun eventuelle Zeugen des Vorfalls, sich zu melden

Alle drei Täter hatten blonde Haare, einer davon auffallend lange Haare. Einer der Täter trug ein weißes Basecap und ein rot-weiß gemustertes T-Shirt. Ferner soll einer mit Vornamen “Jan” heißen. Sachdienliche Hinweise, auch zu den möglichen Tätern, nimmt die Kripo in Bad Salzuflen unter 05222 / 98180 oder der Staatsschutz Bielefeld unter 0521 / 5450 entgegen.

Quelle:
Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer (UB)
Tel.: 05231 / 6091120
Fax: 05231 / 6091199
0171 – 3078230
19.08.2009 | 15:22 Uhr
http://www.polizei-nrw.de/presseportal/behoerden/alle-behoerden/article/meldung-090819-152021-21-490.html

Advertisements