Bereits zum fünften Mal, diesmal leider kostenpflichti,  veröffentlicht das AntiDiskriminierungsBüro Köln/Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. die statistische Auswertung der Diskriminierungsfälle, die es als Beschwerde- und Beratungsstelle bei ethnischer Diskriminierung jährlich aufnimmt, bearbeitet und dokumentiert. Die hier zugrunde gelegten Daten aus 2008 können selbstverständlich keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit erheben. Diese Auswertungen liefern Aufschluss über das Ausmaß individueller, institutioneller und struktureller Diskriminierungsmechanismen, auf Basis derer wirksame und nachhaltige Interventionsstrategien und Handlungsansätze gegen Diskriminierung entwickelt werden können.

Die Dokumentation kann gegen eine Schutzgebühr von 3,50 Euro über die Geschäftsstelle des Trägervereins Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. bezogen werden.

Text: http://www.oegg.de/neu/index.php

Advertisements