braunermob @Spiegel: Macht helle Haut unprofessionell?


Während ich ahnungslose Nicht-RaucherIn immer noch die versteckte KluKluxKlan Message auf der Marlboro Packung suche, ist man im Magazin Der Spiegel schon etwas weiter und hat einen Zusammenhang zwischen Hautpigmentierung und Nikotinsucht gefunden. Dunkle Haut mache nikotinsüchtig(er), unkt es da, und beruft sich auf bzw. recycelt eine “Studie”  von “US Wissenschaftlern” (vermutlich mal die selben, die das EKG Gerät hier bedienen müssen :-). (Anm.:  zur Originalstudie: Link between facultative melanin and tobacco use among African Americans, Gary King u.a.m Pennsylvania State University, United States. Dr. Gary King ist ein afroamerikanischer Verhaltensforscher)

Jedenfalls haben sich besorgte Spiegel LeserInnen hilfesuchend an die Media Watch Organisation der braunemob gewandt, und diese hat, in einem unnachahmlich – unerreichbaren Schreibstil, der möglicherweise nicht von ungefähr an “Deutschland Schwarz Weiss” erinnert, einen Leserbrief an die Chefredaktion des Spiegels verfasst, dessen Lektüre ich Euch nur mal so als Tipp mitgeben darf:  Macht helle Haut Journalisten unprofessionell?

Advertisements