…anzunehmen ist, das der Hersteller dieses EKG Geräts, in der Eingabemaske eine veraltete Version der in den USA (u.a. Ländern)* üblichen „Rassen-Taxonomy“ abbildet und den Screen unter Verwendung von rassistischen Bezeichnungen „eingedeutscht“ hat.

Mehr Infos:  http://blog.derbraunemob.info/2009/06/28/rassismus-in-deutscher-medizin-gefaehrliches-ekg-geraet/ und per mail unter info@Derbraunemob.de

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr Euch mit Zuschriften oder juristischen Mitteln beteiligen möchtet und das ganze weiterleitet.  Mit solidarischen Grüßen der braune mob e.V. media-watch – schwarze deutsche in medien und öffentlichkeit

Kleiner Exkurs in den Bereich Datenschutz. In Deutschland muss die Erfassung und Speicherung von persönlichen Daten lt. Bundesdatenschutzgesetz immer zweckgebunden sein, d.h. medizinische EKG Parameter koennen natürlich erfasst werden, aber Daten, die für die EKG Untersuchung nicht zwingend notwendig sind – die Erfassung der Zugehörigkeit zu einer vermeintlichen „Rasse“ ist medizinisch oder abrechnungstechnisch nicht notwendig – dürften in dieser Eingabemaske überhaupt nicht erfragt oder erfasst werden.

Daten zur „Rasse“ werden in Deutschland üblicherweise aus „geschichtlichen Gründen“ nicht erhoben. Wenn Daten zu „rassischer und ethnischer“ Herkunft erhoben werden, gelten sie als besonders schutzwürdige Angaben (genau wie politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben).

[Aber: eine ethnische Klassifizierung von personenbezogenen Daten erfolgt zunehmend unter dem Vorwand, den sog. Migrationshintergrund zu erkunden. Der „Migrationshintergrund“ wird fast immer, übrigens ähnlich wie 1933-45 der „Stammbaum zum Kleinen Ariernachweis, über die Herkunft der Eltern und der Grosseltern ermittelt und dann zu Clustern zusammengefasst, denen bestimmte Attribute zugeschrieben werden können. Fundstelle hierzu ist z.B.  die kontroverse  Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung zum Stand der Integration, die 8 „Herkunftsgruppen“ aufführt: SpätAussiedler/ („Volksdeutsche“), Türkischstämmige, EU25 Europäer (ohne Süd und Ost Europa), Süd Europäer, Ex-Jugo Slawen, Fernen und Nahen Osten, Afrikaner.

Aber das ist ein anderes Thema ….

* US Census Classification of Race: http://quickfacts.census.gov/qfd/meta/long_68178.htm (Equal opportunity questionnaire)
** Kanada http://www.statcan.gc.ca/concepts/definitions/ethnicity01-ethnicite01-eng.htm

———–

Advertisements