SPON/SZ: Eine Jugend als Asylbewerber


Zehn Leute, ein Gemeinschaftsbad, eine 4 köpfige Familie auf 20 Quadratmeter, kleiner Elektroherd mit zwei Platten…. Wo kommen die denn her, aus dem Kongo? Ist doch klar, das die da so leben, die haun’ sich doch seit Jahrzehnten die Köppe ein, äh ich mein’ dort wütet ein mörderischer Bürgerkrieg mit schon über 5 Millionen Toten.  Nicht im Kongo? Der wohnt so bei UNS? In Bayern? Jerome, Abiturent,  lebt so oder noch schlimmer, seit seinem 5. Lebensjahr im Freistaat Bayern, als “geduldeter Flüchtling”  … mehr über eine Jugend als Asylbewerber in SPON:

Advertisements