Broschüre “Von Trommlern und Helfern”


Beiträge zu einer nicht-rassistischen entwicklungspolitischen Bildungs- und Projektarbeit: Weder die entwicklungspolitische Theorie noch die Praxis ist frei von stereotypen Bildern und Rassismen. Wie ist das Verhältnis des „Gebers“ zum „Nehmer“, des „Helfers“ zum „Hilfsbedürftigen“, der „Entwickelten“ zu den „Unterentwickelten“? „Von Trommlern und Helfern“ nimmt in erster Linie die entwicklungspolitischen Aktivitäten der Nichtregierungsorganisationen in den Blick.

Die Broschüre soll zum Nachdenken anregen und nicht Vorwürfe erheben oder sich mit dem moralischen Zeigefinger über die Praxis der vielen Engagierten stellen. Sie soll Lust machen, sich aktiv damit auseinanderzusetzen, wie rassistische Strukturen sich auch in den eigenen Projekten widerspiegeln – und wie sie überwunden werden können!

Die Broschüre (3. Auflage, Februar 2009) wird herausgegeben von den entwicklungspolitischen Landesnetzwerken Berlin, Hessen, Hamburg und Sachsen. Sie umfasst 84 Seiten und enthält zahlreiche Farbabbildungen.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen

  • EZ und institutioneller Rassismus: Eine Analyse der Erfahrungen mit der Entwicklungszusammenarbeit aus dem Süden (Jonah Gokova)
  • Ersatzdiskurse: Von „Stamm“ und „Rasse“ zu „Ethnie“ (Susan Arndt)
  • Rassismus und Entwicklungszusammenarbeit: Die westliche Sicht auf den Süden vom Kolonialismus bis heute (Aram Ziai)
  • „Das sind EZler, die kennen sich aus“: Fünf Fallen der Entwicklungszusammenarbeit in Sachen Rassismus (Prasad Reddy)
  • Mehr Fragen als Antworten: Interkulturell-antirassistische Trainings in entwicklungspolitischen Arbeitsfeldern (Birte Weiß)
  • Entwicklungspolitik im Zeichen der Millennium Development Goals: Eine antirassistische Perspektive auf die deutsche EZ (Daniel Bendix)
  • Rassismus – Es war einmal ein k(l)eines Thema: Erfahrungen mit antirassistischen Projekten in der Entwicklungszusammenarbeit (Andreas Rosen)

Blicke und Sichtweisen

  • Schicken Sie Zukunft! Weiß- und Schwarzsein auf Plakaten von Hilfsorganisationen (Timo Kiesel und Carolin Philipp)
  • Das Wunder von Fern: Bildsprache in Produkten des Fairen Handels (Martina Backes)
  • Ausstieg aus der Überlegenheit: Erfahrungen mit Rassismus aus Sicht eines Geldgebers (Andreas Rosen)

Globales Lernen

  • Lernziel universale Weiß-Heit? Ein Plädoyer für die Integration einer rassismuskritischen Perspektive in das Globales Lernen (Christian Geißler-Jagodzinski)
  • Bereit für unseren Konsum: Exotismus und Rassismus in der Praxis des Globalen Lernens (Annette Kübler)
  • Der blinde Fleck des Globalen Lernens? Eine rassismuskritische Betrachtung von Konzepten und Arbeitsmaterialien (Christian Geißler-Jagodzinski)

Kultur

  • „Dann tanzen und trommeln sie eben“ Interview mit Olajide Akinyosoye, Schauspieler und Vorsitzender der Afrikanischen Union Hamburg
  • Fallstricke: Kultur-Events in der entwicklungspolitischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit (Anke Schwarzer)

Partnerschaft

  • Das Gegenteil von gut ist gut gemeint: Rassismus in der Partnerschaftsarbeit (Luise Steinwachs)
  • EntwicklungshelferInnen in einer rassifizierten Gesellschaft: Einheimische Haushaltsangestellte in weißen Gated Communities in Guatemala (Sandra Körninger)
  • Schöne neue Welt – Fernweh und Projekttourismus: Gedanken zum Verhältnis des Nordens zum Süden (Andreas van Baiijen)

Materialien

  • Praktische Übungen
  • Der perfekte Gastgeber: Was sollte man beachten, wenn man ausländische ReferentInnen, zumal aus Nicht-EU-Ländern, einladen will? (Conni Gunßer)
  • Projektstandards: Sieben Vorschläge für entwicklungspolitische Projekte
  • Literatur- und Linkliste

Bezugsadresse: Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag e.V. (BER), Greifswalderstr. 4, 10405 Berlin, buero[ät]ber-ev.de, Schutzgebühr: 9 EUR zzgl. Porto (Rechnung wird mitgeschickt)

letzte Änderung: 19. Mai 2009 20:44

Quelle und c: http://www.ber-ev.de/?Aktuelles/trommler

Advertisements