Webradio mit Beatrice Achaleke


Pointer: Beatrice Achaleke aus Kamerun ist Mitbegründerin und geschäftsführender Vorstand des Vereins AFRA – International Center for Black Women’s Pespectives mit Sitz in Wien / Österreich und Präsidentin des europäischen Black European Women’s Council (BEWNET). Sie setzt sich seit Jahren für die Gleichstellung von Migrantinnen und von schwarzen Frauen in Österreich und Europa ein.

Anlässlich ihrer Auszeichnung für besondere Leistungen von Migrantinnen („Mia-Award“),  Beatrice Achaleke wurde in der Kategorie Humanitäres und gesellschaftliches Engagement gewürdigt, ist sie zu Gast bei Radio Wien. Hier der Link zum Podcast.

Quelle: Foto -> Afra, Lesereinsendung V.Djeumo, Radio Wien.

Advertisements