Afro-Horizont e.V. Tanzprojekt „Enije – HipLife – Das afrikanische Hip Hop Projekt“


Afro-Horizont e.V. setzt sich verstärkt mit kulturellen Projekten für die Integration sowohl afrikanischer Jugendlicher als auch Jugendlicher anderer Nationalitäten ein.

In Zusammenarbeit mit dem Verein enije e.V. werden mit „HipLife“ Jugendliche eingeladen, an einem Hip Life-, einem Breakdance- und einem Rapper-Workshop teilzunehmen.

Ziele und Zielgruppe
Ziel ist, die Ergebnisse der einzelnen Workshops als Choreographie in einer Abschlusspräsentation zu erarbeiten. Das Projekt richtet sich besonders an Jugendliche mit „schwierigem“ Migrationshintergrund. In dem Tanzprojekt werden Themen der Kultur und Geschichte der jeweiligen Herkunftsländer (Identität) aufgearbeitet und mit der neuen Heimat in Beziehung gesetzt (Integrität /Zukunft).

Projektförderung 2009
Das Projekt wird von der Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf gefördert.

Die Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf wurde anlässlich des 175-jährigen Jubiläums im August 2000 gegründet. Die gemeinnützige Stiftung verfolgt das Ziel, interdisziplinäre, experimentelle Kunst- und Kulturprojekte in der Region Düsseldorf zu fördern und ihre finanziellen Mittel dort einzusetzen, wo Neues passiert. Dies gilt besonders für neue Projekte in den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Musik und Literatur, die Anstöße geben Menschen für junge Kunst zu begeistern.

Advertisements