Neue African Students Association (ASA) Köln


In Köln wurde eine neue Hochschulgruppe gegründet, die African Students Association (ASA). Zielgruppe sind “Subsahara-Afrikaner”, die Kennenlernparty in traditioneller Kleidung hat leider schon im Dezember stattgefunden. Kontakt: asa-info@uni-koeln.de

Die ASA ist eine Hochschulgruppe, die aus afrikanischen Studierenden verschiedener Fakultäten besteht und allen Studierenden aus Afrika in diversen Bereichen Unterstützung anbietet.

Zu diesen Bereichen gehören Studienberatung, Studienverlauf, Bürokratisches und Wohnungssuche. Darüberhinaus will die ASA durch gezielte Kooperation mit bestehenden Vereinen und Vereinigungen für einen toleranten Umgang aller Menschen miteinander beitragen. Angesprochen sind in erster Linie Subsahara-Afrikaner.

Advertisements