Via Afrolink (phil):
„.. Das superlustige Cover auf dem alle in Obama’s Kabinet sooo schwarz sind, dass man sie im Dunkeln nicht sieht (abgesehen von den breit-grinsenden weissen Zaehnen, den Glubsch-Augen und dem obligatorischen Saxophon (Anm. und dem Goldzahn) ist in der Tat lediglich eine Hyperbel. Und zwar eine deren Basis übelste rassistische Stereotypen des letzten Jahrhunderts sind. Das kann man nicht schoenreden. Seit wann sind denn rassistische Illustrationen nicht mehr rassistisch, wenn man drueber lachen kann?????“

Advertisements