Afroklick.de – das Schwarze Wissensarchiv


Schwarze Menschen sind seit Jahrhunderten Teil der Geschichte Europas und Deutschlands. Ihre Beiträge und Schicksale, ihre Errungenschaften und Biographien haben Geschichte, Alltag, Kultur und Wissenschaft in Deutschland und Europa mitgeprägt. Heute leben Hunderttausende von Schwarzen Menschen in der Bundesrepublik. Dennoch sind Themen und Perspektiven, Inhalte und Kunstwerke, die für Menschen afrikanischer Herkunft wichtig sind, zu selten in Medien und Schulbüchern, in Literatur und im deutschsprachigen Internet zu finden.

DER NIX-WISSEN HINWEIS
Bitte richtet Eure Fragen direkt an Afroklick in Berlin, info@afroklick.de.

Owner der Plattform lt. Denic ist Sandrine Micosse (sandrine.micosse @ afroklick.de). Email Input v. Afroklick: “Wir sind 4 afro-leute, eine frau & drei männer aus berlin u. einer aus bayern (Sandrine, Michael, Simon u. Daniel). alles ist selbstfinanziert, wir haben aber auch engagierte spenderInnen. Rechte u. lizenzen werden gerade mit hilfe anwaltlicher beratung geklärt.”
Techn. Plattform für Afroklick.de scheint, sehr ambitioniert, das CMS ezPublish zu sein…

Gleichzeitig bietet uns die Gegenwart ungeahnte Möglichkeiten: Noch nie war es möglich, so einfach und so schnell, ein so großes Publikum mit Texten und Kunst zu erreichen. Afroklick bietet der Afro-Community in Deutschland eine Website, um diese Möglichkeiten zu nutzen.

Afroklick ist eine empowernde Plattform von Schwarzen Menschen für Schwarze Menschen, auf der Wissen, das für uns relevant ist, geteilt und diskutiert werden kann. Afroklick sucht Schwarze Autorinnen und Autoren, Künstlerinnen und Künstler jeden Alters, die Lust haben, einen Beitrag zu Afroklick zu leisten. Es kann sich dabei um wissenschaftliche Texte, Gedichte, Geschichten, Fotos, Zeichnungen, Videos oder Liedtexte handeln. Wichtig ist, dass sie aus Eurer eigenen Feder stammen. Die Beiträge werden am 30.01.09 veröffentlicht, wenn Afroklick online geht. Bitte sendet diese bis zum 23.01.09 an info@afroklick.de. P.S.: Afroklick sucht auch noch Unterstützung von Schwarzen Menschen, die Lust haben, bei der Betreuung der Seite zu helfen. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bei afroKlick.
Eingesandt von letat, 15.12.2008

Advertisements

1 Comment

  1. Wer steckt denn hinter Afroklick (nicht: Afroclick)? Ich hätte gerne mehr gewusst, bevor ich mich für eine Website engagiere. Bei Denic ist als Domaininhaberin eine Sandrine Micosse eingetragen. Wer weiß mehr über die Hintergründe dieser Website und ihre MacherInnen? Die Website selber verrät nicht viel.

    Like

Comments are closed.