Der Düsseldorfer Verein afro horizont e.V. hat sich als Ziel gesetzt, die Bildungssituation und Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen mit afrikanischen Migrationshintergrund in NRW zu verbessern und lädt am Samstag, den 13.12. 2008 nach Düsseldorf ein:

Seminartitel: Inspiration und Hoffnung – Bildungschancen für Kinder und Jugendliche der Afro Community NRW. Bildung – der Schlüssel für junge Menschen mit Migrationshintergrund, ihre Träume zu verwirklichen –

Viele Kinder und Jugendliche mit Migrations-Hintergrund sehen sich noch heute, aufgrund ihrer mangelnden deutschen Sprachkenntnisse, besonderen Problemen in der Schule und der späteren Berufsausbildung ausgesetzt. Dies führt nicht selten zu einer Fehleinschätzung ihrer Leistungsfähigkeit und Intelligenz, oft zu Benachteiligung, wenn nicht gar zu Diskriminierung. Hinzu kommt, dass die verschiedenen Schulformen große Unterschiede aufweisen, die den Eltern undurchsichtig bleiben. Eine intensive Beratung bezüglich der Schullaufbahn und der Berufsorientierung, aber auch motivierende Bildungsangebote könnten für die Jugendlichen eine große Chance für das spätere Berufsleben bedeuten. Ebenfalls notwendig sind die Stärkung des Selbstbewusstseins der Kinder und Jugendlichen und eine nachhaltige Sensibilisierung der Eltern. Bringen Sie ihre Erfahrungen, Anregungen und Lösungsansätze mit, die zur Verbesserung der Bildungssituation von Kindern und Jugendlichen beitragen können.

Agenda

10.00 Uhr Begrüßung und Einführungsvortrag
Susan Mungai, Afro Horizont e.V.
Pastorin Virginia Koch, Casabrasil
Moderation: Chris Brown

10.30 Uhr Das deutsche Bildungssystem
Das Verständnis des mehrstufig gegliederten deutschen Schulsystems stellt für afrikanische Eltern (und nicht nur für die) eine Herausforderung dar.
Angelika Menzel -Trojahn
Stellvertr. Schulleiterin in Düsselorf

11.30 Uhr Bildungsstellenwert in der Afro Community
Die Rolle und Mitwirkung der Eltern in der Nachwuchsförderung.
Ernest Ampadu
Leitungsgremium Elternnetzwerk NRW / Ghanaischer Elternverein Düsseldorf

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Die Notwendigkeit einer Zielgruppenförderung und spezifischer Bildungsberatung für afrikanische Schülerinnen und Schüler
Dipl. Pädagogin Pearl Scott – Habel
Sprach- und Ernährungsberatung

14.30 Uhr Erfolgreich trotz Diskriminierung und Vorurteilen
Fallbeispiele afrikanischer Jugendlicher
Bernice Ekoula
Rebecka Araya

15.30 Uhr Barack Obama – Hoffnungsträger
Wie inspiriert Barack Obama die Jugend in Deutschland
Angela Kamara, BROTHERS KEEPERS e.V.

16.15 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr Podiumsdiskussion mit Publikumsbeteiligung

Abschlussplenum

ab 13 Uhr
Kinderprogramm mit Filmvorführung und afrikanischen Märchenerzählungen
Kiriku und die wilden Tiere (Fortsetzung des Zeichentrickfilms „Kiriku und die Zauberin“)
Alter ab: 5 Jahren

Buffet
afrikanische Leckereien

Jugendprogramm
Jugendgruppen mit Hip Hop, Tanz, Gospel, Brasilianischer Capoeira, Soukouss

Wann?
Samstag 13.12.2008 ab 10.00 Uhr
Kinderprogramm ab 13.00 Uhr

Wo?
Rethelstr. 28
Düsseldorf
(Haltestelle S-Bahnhof Werhahn
vom Hauptbahnhof eine Station mit der S-Bahn in Richtung Düsseldorf Flughafen)

Veranstalter
Afro Horizont e.V.
Witzel Str. 90
40255 Düsseldorf
Tel: 0211 / 13720942
Email: horizontmag@yahoo.de

Eine Veranstaltung von

Gefördert durch

KOMM IN – „KOMM-IN NRW – Innovation in der kommunalen Integrationsarbeit – eine Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen“, Ministerium für Generationen,
Familie, Frauen und Integration, des Landes Nordrhein-Westfalen (MGFFI)

Haiti-Med e.V.

 

Advertisements