Uzodinma Iweala: “Obama ist ein Geschenk für uns alle”


“Wir leben in einem Land, das sich an Bildern orientiert. Diese Bilder, die uns ständig von der Rückseite der Busse, von Plakaten und dem Fernseher in unserem Wohnzimmer anspringen, sind so wirkungsvoll, dass wir Milliarden an Dollar dafür ausgeben, um sie herzustellen.Leider haben diese Bilder bis heute ein außerordentlich negatives Image von Schwarzen in der Gesellschaft gezeichnet. …Man stelle sich nun vor, das beherrschende Bild eines Schwarzen wäre plötzlich das des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Man stelle sich vor, jeden Abend, wenn die Familien vor dem Fernseher die Nachrichten verfolgen, wären sie konfrontiert mit dem Bild eines schwarzen Mannes, und dieser Mann wäre die mächtigste und meistrespektierte Person dieses Landes…” schreibt der US Bestseller-Autor Uzodinma Iweala, in der ZEIT. Lesenswert!

Advertisements