VHS Workshop „Afrodeutsch“ – Münster – Westfalen 31.8. / 28.9.


Unter Leitung von Ogbo Oji (M.A.) und Kabasia Chuwa-Moliki (M.A.) wird am Sonntag, den 31.8. in Münster in Westfalen der Workshop „Afrodeutsch“ angeboten. Der Workshop richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, die einen afrikanischen oder afro-deutschen Familienhintergrund haben. Sich deutsch zu fühlen, hier aufgewachsen zu sein und doch von anderen oft als Fremde behandelt zu werden – das ist die Situation, die jeder Schwarze Deutsche Jugendliche schon irgendwann mal erlebt hat.

Das beginnt mit neugierigen Blicken und Fragen wie „Wo kommst du her?“, „Woher kannst du so gut Deutsch?“ und reicht bis zur Beschimpfung mit rassistischen Begriffen wie dem unsäglichen N-Wort. Hier anknüpfend möchte der Workshop in lockerer Atmosphäre und über kreative Methoden zum Austausch und zur Reflexion solcher Erfahrungen anregen und zu einer selbstbewussten afrodeutschen Identität ermutigen. Neben neuen Kontakten, Tipps, Filmen und Musik rund um das Thema des Workshops erwartet die teilnehmenden Jugendlichen auch ein Imbiss.

Wann: So, 31.8. und So, 28.9.08,

jeweils 14h – 18h (Termine einzeln buchbar)

Wo:

Volkshochschule Aegidiimarkkt 3, Münster, Raum 208/209

Anmeldung:

Tel. MS 1621532 (Cactus) oder s-w@cactus-theater.de

Kosten: jeweils 3 Euro.

(Veranstalter
Cactus Junges Theater in Kooperation mit der Volkshochschule Münster und Mama
Afrika e.V.)

Das ist der Originaltext. Fragen bitte direkt an die Veranstalter…..

Advertisements