TV-TIPP: Arte – Jack Johnson, der erste schwarze Boxchampion 11. 6. 2008 / 21.00 Uhr


1908 wurde Jack Johnson der erste schwarze Boxweltmeister im Schwergewicht und brachte damit Amerikas Bild von der weißen Überlegenheit ins Wanken. Am Beispiel des außergewöhnlichen Sportlers erzählt die mit drei Emmy-Awards ausgezeichnete Dokumentation die Geschichte des US-amerikanischen Rassismus zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Mittwoch, 11. Juni 2008 um 21.00 Uhr, Wiederholung am 14. Juni um 14.00 Uhr und am 17. um 9.55 Uhr. Mehr

Advertisements