Köln: 27.11.2007: Filmvorführung und Diskussion: Yes I AM! – “Wer oder was ist Deutschland?”


Afrodeutsche Musiker und Musikerinnen berichten über ihren Alltag, ihre Erfahrungen mit Rassismus, Diskriminierung und Rechtsradikalismus und die Motivation, mit ihrer Musik die Jugend zu mobilisieren.

Auf dem Podium:
– Adé Bantu (Musiker, Brothers Keepers Initiator)
– General Snipe (HipHop-Artist, Vorstand Brothers Keepers e.V)
– Mariama Jalloh (Sängerin)
– und weitere

Moderation:
Isabel Schayani (Redakteurin beim WDR und Monitor)

Wo und Wann?

Yes I AM!
am 27.11.2007
16:00 – 20:00 Uhr
im Bürgerzentrum Ehrenfeld
Venloer Straße 429
50825 Köln

Initiatoren der Veranstaltung:
– Brothers Keepers e.V.
. Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln
. AntiDiskriminierungsBüro (ADB) Köln/Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V.
. Caritasverband für die Stadt Köln/Antidiskriminierungsbüro
. Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien (RAA)

Mit freundlicher Unterstützung der Mitgliedsorganisationen des Arbeitskreises “Antidiskriminierungsarbeit in Köln”

Advertisements