Afrodeutsche Musiker und Musikerinnen berichten über ihren Alltag, ihre Erfahrungen mit Rassismus, Diskriminierung und Rechtsradikalismus und die Motivation, mit ihrer Musik die Jugend zu mobilisieren.

Auf dem Podium:
– Adé Bantu (Musiker, Brothers Keepers Initiator)
– General Snipe (HipHop-Artist, Vorstand Brothers Keepers e.V)
– Mariama Jalloh (Sängerin)
– und weitere

Moderation:
Isabel Schayani (Redakteurin beim WDR und Monitor)

Wo und Wann?

Yes I AM!
am 27.11.2007
16:00 – 20:00 Uhr
im Bürgerzentrum Ehrenfeld
Venloer Straße 429
50825 Köln

Initiatoren der Veranstaltung:
– Brothers Keepers e.V.
. Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln
. AntiDiskriminierungsBüro (ADB) Köln/Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V.
. Caritasverband für die Stadt Köln/Antidiskriminierungsbüro
. Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien (RAA)

Mit freundlicher Unterstützung der Mitgliedsorganisationen des Arbeitskreises „Antidiskriminierungsarbeit in Köln“

Advertisements