Afrikanische Perspektiven“: 50 Jahre Unabhängigkeit – das Beispiel Ghana


In Kooperation mit der Ghana Union Köln zeigt FilmInitiativ Köln vom 15.11.-18.11.2007 die Filmreihe “Afrikanische Perspektiven“: 50 Jahre Unabhängigkeit – das Beispiel Ghana – Filme und Debatten. Gäste: u.a. der ghanaische Regisseur King Ampaw, die Autorin Andrea Reischies, Fidèle Kientega aus Burkina Faso, ehemaliger außenpolitischer Berater und Erziehungsminister in der Regierung von Thomas Sankara und Vertreter der Ghana Union Köln.

ghanafilmprogrammDas Filmprogramm umfasst:Heritage Africa (Ghana 1989) von Kwaw Ansah, Testament (Ghana/ GB 1988) von John Akomfrah, Kukurantumi – Road to Accra (Ghana/ D 1983) , Juju – Nana Akoto (Ghana/D) und No Time to Die (Ghana/ D 2006) von King Ampaw, Thomas Sankara, L’homme intègre (F 2006) von Robin Shuffield und die Dokumentation Unabhängig! Ghana – Von der Kolonie zum Nationalstaat (D 1997) v. Andrea Reischies.

Advertisements

1 Comment

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    wie könnte ich als Lehrerin an diese Filme herankommen? Kann man sie ausleihen? Kaufen? Preise?

    Mit freundlichen Grüßen
    REgine Schütz

    Like

Comments are closed.